Ausbildung zum Gießereimechaniker

im Handformguss m/w

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Gießereimechaniker/innen der Fachrichtung Handformguss stellen Gussformen, meist Sandformen, von Hand her. Sie arbeiten in der Gussteilproduktion aus Eisen, Stahl oder Nichteisenmetallen in Kleinserien oder als Einzelfertigung. Hauptsächlicher Arbeitsort ist die Gießerei. Dazu gehört auch der bereich der Werksgießereien von Zulieferern, z.B. im Kraftfahrzeugbau. In der Erzeugung dieser Metalle, z.B. in Betrieben der Hütten- und Stahlindustrie, sind sie ebenfalls tätig. Sie halten sich überwiegend in Werk- oder Maschinenhallen auf. Dort sind sie meist an Formvorrichtungen oder an Schmelzöfen mit Mess- und Regeleinrichtungen tätig.

Quelle: www.arbeitsagentur.de/

Unsere Anforderungen an Ihre Person:

Bewerben Sie sich jetzt online!

Wir freuen uns über Ihr Interesse für einen Ausbildungsplatz.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]