Aus einem Guss – Fachkräftesicherung im Netzwerk 2017-08-15T09:49:55+00:00

Aus einem Guss – Fachkräftesicherung im Netzwerk

Das Bundesprogramm „Fachkräfteinitiative in ostdeutschen Zukunftsfeldern“ eröffnet in 10 ausgewählten Projekten Unternehmensnetzwerken die Möglichkeit, mit Hilfe externer fachlicher Unterstützung modellhaft die Fachkräftegewinnung und Sicherung auf die aktuellen Erfordernisse auszurichten und innovativ zu koordinieren.

Das Projekt „Aus einem Guss – Fachkräftesicherung im Netzwerk“ unter der Projektträgerschaft von ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. wird mit den Projektpartnern Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft und Gießereinetzwerk Leipzig e.V. umgesetzt.

Ziel des Projektes ist es, aufbauend auf den bisherigen Einzelmaßnahmen der gemeinsamen Aus- und Weiterbildung im Gießereinetzwerk Leipzig eine neue Qualität der Koordination für die Fachkräftegewinnung und Fachkräftesicherung zu erzielen sowie weitere Unternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen für entsprechende Projekte zu gewinnen.

Unter Federführung von ARBEIT UND LEBEN Sachsen entwickeln die Projektpartner neue Maßnahmen zur Verbesserung der Information über die Berufsperspektiven in der Gießerei sowie des Branchenimages bei Berufseinsteigern und Berufsumsteigern wie auch bei Multiplikatoren.

Zu den Schwerpunkten gehören u.a.:

  • Entwicklung von Instrumenten im gießereirelevanten Berufemarketing und Branchenmarketings für die Gießereiunternehmen,
  • Entwicklung und Einführung von Instrumenten zum kontinuierlichen Fachkräftemonitoring innerhalb des Netzwerkes,
  • Unterstützende Netzwerksmoderation in den Aktionsfeldern Berufsorientierung, Erstausbildung zum Gießereimechaniker, Aufstiegsfortbildung, Umschulung aus dem 2. Arbeitsmarkt, berufsbegleitende Weiterbildung sowie Studium zum Gießereiingenieur,
  • Gewinnung junger Fachkräfte als „Branchenbotschafter“ für den Dialog mit Interessierten.

Förderung: Bundesministerium des Innern / Arbeitsstab „Angelegenheiten der Neuen Bundesländer“

Projektkoordination: Dr. Petra Gärtner (Fachbereichsleiterin bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.)
Telefon: 0341/7100520, Email: gaertner@arbeitundleben.eu

Sie haben Fragen zum Projekt?

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Kontakt aufnehmen