Zerspanungsmechaniker 2017-08-13T16:38:51+00:00

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker

(m/w)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Zerspanungsmechaniker/-innen fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Zerspanungsmechaniker können in allen metallverarbeitenden Betrieben zum Einsatz kommen, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden. Arbeitgeber sind z.B. der Maschinenbau, der Stahl- und Leichtmetallbau, Gießereien oder der Fahrzeugbau.

Sie bedienen vor allem Dreh-, Schleif- und Fräsmaschinen, die in den Werkhallen der Betriebe untergebracht sind. In Werkstätten fertigen Sie Kleinstbauteile oder überprüfen die Qualität der erzeugten Produkte. Wenn Sie für computergesteuerte Maschinen Programme schreiben, steht ihnen dafür auch ein Arbeitsplatz abseits des Produktionslärms zur Verfügung.

Quelle: www.arbeitsagentur.de/

Unsere Anforderungen an Ihre Person:

Bewerben Sie sich jetzt online!

Wir freuen uns über Ihr Interesse für einen Ausbildungsplatz.

Angaben zu Ihrer Person

HerrFrau

Vorname *
Nachname *
Straße und Hausnummer *
PLZ/Ort *
E-Mail *
Rückrufnummer
Für welchen Ausbildungsplatz wollen Sie sich bewerben?

Ihre Fragen und Anmerkungen

Bewerbungsunterlagen

Fügen Sie Ihrer Online-Bewerbung zusätzliche Dokumente bis maximal 20 MByte hinzu.

Bitte beachten Sie: Felder mit einem * sind Pflichtfelder! Mit dem Absenden des Formulars werden Ihre Daten gespeichert und absolut vertraulich behandelt. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich intern zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Die Datenübertragung erfolgt per SSL-Verschlüsselung.